Foto: Marius Arnesen - Haugastøl
Fahrradurlaub und Mountain Biking

Rallarvegen – Fahrradurlaub mit dem Mountainbike

Eine außergewöhnlich reizvolle Radroute, die unvergessliche Eindrücke bietet, vom „Dach Norwegens“ bis hinunter an den Fjord!

Diese Radtour verläuft auf einer besonders schönen Route und hinterlässt unvergessliche Eindrücke, vom „Dach Norwegens“ bis hinunter an den Fjord. Die Reise kann in Oslo, Bergen oder Haugastøl beginnen. Die Radtour selbst beginnt in Haugastøl oder Finse. Die Durchführung an nur einem Tag ist möglich, aber wir empfehlen sehr, unterwegs Übernachtungen einzuplanen.

Über den Rallarvegen

Der Rallarvegen wurde für den Bau der Bergenbahn angelegt. Heute ist er vor allem als Fahrradroute von außerordentlicher Schönheit bekannt, die eine Vielfalt von Eindrücken garantiert.

Startpunkt des Rallarvegen

Der Rallarvegen beginnt in Haugastøl und führt 27 km aufwärts nach Finse. Dort, auf 1.222 Meter Höhe, können Sie das Bahnbauarbeitermuseum Rallarmuseet besuchen. Es veranschaulicht, wie die Arbeiter lebten und welches Werkzeug sie für den Bau der Bergenbahn zur Verfügung hatten.

Übernachten Sie am besten in Finse, damit Sie den nächsten Abschnitt des Rallarvegen am kommenden Tag ausgeruht beginnen können. Wenn Sie sich noch etwas mehr Zeit nehmen wollen, hat Finse viel zu bieten: Gletscher Hardangerjøkulen mit Gletscherwanderungen, Galerien und eine unberührte Landschaft. Sie können die Radtour auch in Finse beginnen.

Zwischenstopp auf dem Rallarvegen

Ein beliebter Stopp auf der Radtour ist das Bahnwärterhaus Fagernut Vokterbolig. Das Haus wurde 1904 gebaut und ist das höchstgelegene seiner Art in Norwegen auf 1.310 Meter. Es beherbergt heute ein Café und eine Ausstellung über das Leben der Bahnwärter hoch oben im Gebirge.

Hallingskeid bis Vatnahalsen

Der Abschnitt von Hallingskeid bis Vatnahalsen ist für viele der spektakulärste Teil des Rallarvegen mit steilen Hängen und wilden, brausenden Wasserfällen. Von Vatnahalsen können Sie entweder durch das Flåmsdalen bis nach Flåm weiterfahren oder kurz nach Myrdal abbiegen, mit dem Zug bis Upsete fahren und von dort nach Voss radeln.

Wenn Sie in Flåm ankommen, geben Sie die Leihräder am Bahnhof ab. Der Rücktransport durch die Verleihfirma ist im Preis enthalten.

Dauer

  • Bahnfahrt Bergen–Haugastøl/Finse, ca. 3 Std.
  • Bahnfahrt Oslo–Haugastøl/Finse, ca. 4 Std.
  • Bahnfahrt Flåm/Myrdal–Bergen, ca. 3 Std.
  • Bahnfahrt Flåm–Myrdal–Oslo, ca. 6 Std.
  • Rallarvegen Radweg, Haugastøl–Finse ca. 27 km
  • Rallarvegen Radweg, Finse–Fagernut ca. 10 km
  • Rallervegen Radweg, Fagernut–Hallingskeid ca 11 km
  • Rallarvegen Radweg, Hallingskeid–Vatnahalsen ca. 15 km
  • Rallarvegen Radweg, Vatnahalsen–Flåm ca. 17 km

Reisetipp

Sie können an mehreren Orten zusätzliche Übernachtungen einlegen, zum Beispiel in Finse, Vatnahalsen und Flåm. Auf diese Weise gestalten Sie die Tour ganz nach Ihren Wünschen, und zwar schon während des Buchungsvorgangs, der auf dieser Seite beginnt.

Rallarvegen Status August 3, 2016

Dieser Inhalt ist zur Zeit nur auf Englisch verfügbar. 

We are happy to report that there is almost no snow left on the Rallarveien. There are no more than two or three snowdrifts in the area before Hallingskeid and these are all simple to go over.

In general, we recommend that you adjust your speed according to conditions. Some parts of the route is a bit rocky, and you might want to walk your bike over these parts.

The cafe at Oksbotn between Haugastøl and Finse is open, and you can get a meal at Fagernut (the highest point, 10 km west of Finse). Remember cash.

Remember to take care of and respect the nature during you journey!

  • Fitness

    Fitnessgrad

    MITTEL
  • Season

    Jahreszeit

    01.JUL - 31.SEPT

Rembmer Remember
Favorit

Empfohlene Aktivitäten auf Ihrer Rallarvegen Fahrradtour

Übernachten Sie hier auf Ihrer Rallarvegen Fahrradtour