Foto: Skjolden Adventures
Remember Remember
Favorit

Fjord RIB Abenteuer auf Lustrafjorden

Erleben Sie einige der besten Landschaften, die norwegische Fjorde zu bieten haben!

Begleiten Sie uns und erleben Sie den herrlichen Lustrafjord, den inneren Teil des Sognefjord, mit seinen steilen Bergen und Wasserfällen aus nächster Nähe. Das Abenteuer führt Sie auf eine unvergessliche Expedition in einem sicheren und festen Schlauchboot (RIB) in die norwegische Fjordlandschaft. Spüren Sie die Brise in Ihrem Haar und entspannen Sie sich bei Musik von der Stereoanlage, während Sie die herrliche Aussicht auf den Fjord, die Berge und Wasserfälle genießen. 

Die Tour beginnt bei Skjolden Brygge und führt Sie entlang der Nordküste des Lustrafjord. Vom Fjord haben wir einen schönen Blick auf die Bauernhöfe und Dörfer, in denen Menschen seit Jahrhunderten gelebt und gearbeitet haben. Wir machen kurze Zwischenstopps bei den verschiedenen Attraktionen entlang des Weges, wie Fotomotive und lokale Geschichte. Der alte Otta-Tunnel, das Dorf Marifjøra und die alte Saftfabrik in Sørheim sind Beispiele dafür. Einer der Höhepunkte der Tour ist der Blick auf den 218 Meter hohen Feigumfossen. Wenn wir Glück haben, treiben sich neugierige Schweinswale und Fjordrobben in der Nähe des RIB herum, um uns auf unserer Fjordsafari zu begrüßen. Die Rückfahrt führt entlang der Südseite des Fjords, wo weitere Attraktionen und Wasserfälle auf Sie warten. 

Good to know

  • Treffpunkt: Skjolden Brygge, Skjolden
  • Treffen Sie sich 15 Minuten vor Abflug
  • Dauer: 1 Stunde und 40 Minuten
  • Trage warme und praktische Kleidung und Schuhe
  • Mindestalter: 4 Jahre, 14 Jahre und älter werden als Erwachsene gezählt
  • Flotation Schwimmanzüge / Overalls werden zur Verfügung gestellt, Sicherheitsanweisungen werden vor der Exkursion gegeben
  • Fitness

    Fitnessgrad

    EINFACH
  • Season

    Jahreszeit

    11.JUN - 25.AUG

Erleben Sie unsere Touren in diesem Bereich

Sognefjord in a nutshell

Sognefjord in a nutshell & UNESCO Fjordbusfahrt

Sognefjord & Nærøyfjord in a nutshell