Foto: © Gaute Bruvik / www.nordnorge.com
Rembmer Remember
Favorit

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Rundreisen

Weitere Informationen zu den Geschäftsbedingungen, welche gelten, wenn Sie mit uns online, von einem userer Agenten oder einer Verkaufsstelle (in Norwegen wie auch im Ausland) eine Rundreise buchen.

Online gebuchte Reisen

Änderungen von Online-Buchungen sind nicht möglich. Tickets für Reisen und Aktivitäten sowie Produkte, die in Verbindung mit Reisen gekauft wurden, werden nicht zurückerstattet. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie eine gültige Reiserücktrittsversicherung haben, die Ihre Verluste deckt, falls Sie an der Nutzung der Tickets und der Teilnahme an der gebuchten Reise gehindert sein sollten. Als Serviceleistung bieten wir Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung an, die bei der Buchung abgeschlossen werden kann. Lesen Sie mehr über die Reiserücktrittsversicherung hier.

Tickets, die über einen Reiseveranstalter oder eine Verkaufsstelle außerhalb Norwegens gekauft wurden:

Für Reisen, die außerhalb Norwegens gekauft wurden, gelten die Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters und die Vorschriften des jeweiligen Landes.

Fahrscheine, die über einen Reiseveranstalter oder eine Verkaufsstelle in Norwegen gekauft wurden:

Wer haftet?

Fjord Tours AS ist der durchführende Reiseveranstalter.

Die Verkaufsstelle ist dafür verantwortlich, die Reisenden mit den notwendigen Reisedokumenten auszustatten und sie über relevante, ihre Buchung betreffende Änderungen zu informieren.

Die Reisenden sind persönlich dafür verantwortlich, alle Reisedokumente bei sich zu tragen und zu überprüfen, ob die angegebenen Informationen richtig sind und mit der Buchung übereinstimmen.

Wann kann man buchen?

Reisen können auch an Bahnhöfen der NSB (Norwegische Staatsbahn) bis zur Abfahrt des Zuges gebucht werden, abhängig von der Verfügbarkeit von Plätzen im Zug und Auslastung der Subunternehmer.

Wann wird die Buchung verbindlich?

Ihre Buchung wird durch die schriftliche oder mündliche Bestätigung des Verkäufers verbindlich. Ab diesem Zeitpunkt gelten diese Geschäftsbedingungen, unabhängig davon, ob die Bezahlung für den Urlaub / die Reise erfolgt ist oder nicht.

Wie wird gezahlt?

Bei Buchungen an NSB Bahnhöfen erfolgt die Zahlung in bar oder per Kreditkarte.

Was passiert, wenn nicht pünktlich gezahlt wird?

Sollte die Zahlung für eine Reise nicht fristgerecht eingehen, erfolgt eine automatische Stornierung der Reise. Es können Ihnen gemäß den Stornierungsbestimmungen von NSB / Fjord Tours AS und anderer, wichtiger Lieferanten Stornogebühren in Rechnung gestellt werden.

Was passiert, wenn Sie die Reise stornieren wollen?

Stornierungen können über die Verkaufsstelle vorgenommen werden.

  • Tagesausflüge und Reisen ohne Übernachtungen: Tagesausflüge oder Reisen ohne Übernachtungen müssen spätestens einen Tag vor Abreise storniert werden, um 75 % des Kaufpreises der nicht in Anspruch genommenen Tickets zurückerstattet zu bekommen. Bei Stornierungen zu einem späteren Zeitpunkt haben Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung. Es fällt eine Bearbeitungsgebühr von NOK 40 an. Für Tickets, die bereits teilweise in Anspruch genommen wurden, werden keine Kosten zurückerstattet.
  • Reisen, die auch Hurtigruten umfassen: Für Reisen mit Hurtigruten, deren Abreise zwischen dem 16. September und 15. April stattfindet und die weniger als 7 Tage vor Abreise storniert werden, werden keine Kosten zurückerstattet (Ausnahme: Reiserücktrittsversicherung).
  • Hotelangebote  (Angebote umfassen Hotel und Reisetickets): Bei Stornierungen bis 14 Tage vor Abreise werden alle Kosten zurückerstattet (Ausnahme: Kosten für die Reiserücktrittsversicherung). Bei Stornierungen zwischen 14 und 4 Tagen vor Abreise werden 50 % des Preises zurückerstattet. Bei Stornierungen, die weniger als 4 Tage vor Abreise veranlasst werden, haben Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung. Dies gilt auch für Reisende, die nicht zum vereinbarten Abreisetermin oder ohne die notwendigen Reisedokumente erscheinen.

Was passiert im Krankheitsfall?

Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung beim Buchen der Tickets berechtigt Sie, die Reise kostenfrei (abzüglich der Versicherungsgebühr) zu stornieren.

Die Reiserücktrittsversicherung berechtigt Sie, eine Reise nach Ablauf der Stornofrist im Falle einer plötzlich eintretenden schweren Erkrankung, unfallbedingter Körperverletzungen oder Tod im eigenen Hausstand oder eines nahen Familienangehörigen zu stornieren, wenn durch diese Gründe ein Reiseantritt verhindert oder unzumutbar wird. Bitte lassen Sie sich ein ärztliches Attest ausstellen und verwenden ein Schadensformular.

Ihre Reiserücktrittsversicherung gilt auch für eine weitere mitreisende Person, die die Reise nicht antreten kann und ohne die Ihnen ein Antritt bzw. eine Fortsetzung der Reise nicht zugemutet werden kann. Der Grund für den Reiseabbruch muss dokumentiert und spätestens einen Monat nach Eintritt des Reiseabbruchgrundes eingereicht werden. Beinhalten die Reisekosten, dass zwei oder mehr Personen ein Zimmer, eine Hütte oder Ferienwohnung teilen, deckt die Reiserücktrittsversicherung etwaige Preisaufschläge, die als Folge des Reiseabbruchs anfallen würden.

Die Reiserücktrittsversicherung gilt auch für plötzlich eintretende, schwerwiegende Ereignisse, von denen die versicherte Person nichts wusste oder beim Abschluss der Versicherung nichts wissen konnte und durch die ein Reiseantritt unzumutbar wird. Ein solches Ereignis kann beispielsweise ein bedeutender Sachschaden am Eigentum sein. Solche Umstände müssen entweder durch einen Polizeibericht oder ein Versicherungsgutachten dokumentiert werden.

Was passiert, wenn etwas schief läuft?

Fjord Tours AS kann eine Reise wegen Umständen absagen, auf die Fjord Tours AS keinen Einfluss hat, wie Naturkatastrophen, Arbeitskonflikte oder andere Ereignisse, die eine Fortsetzung der Reise schwierig oder unratsam machen (höhere Gewalt).

Bei Vorfällen, die während des Urlaubs auftreten, muss die Verkaufsstelle oder unser Service Center unter der Rufnummer +47 55 55 76 60 baldmöglichst benachrichtigt werden, um etwaige Probleme lösen zu können. Wird die Benachrichtigung an uns oder die Verkaufsstelle versäumt, können Sie das Recht, Beschwerde einzulegen, verlieren. Möchten Sie einen Entschädigungsanspruch einreichen, sollten Sie so schnell wie möglich die Verkaufsstelle oder das NSB Service Center (Tel. +47 23 15 19 80, E-Mail: servicesenter@nsb.no) informieren.

Was passiert, wenn keine Einigung erzielt wird?

Falls keine Einigung erzielt werden kann, können Sie sich mit dem "Reklamasjonsnemda for Pakketurer" (Norwegischer Beschwerdeausschuss für Pauschalreisen) innerhalb von vier Wochen nach Erhalt der endgültigen Stellungnahme von NSB / Fjord Tours AS, Tel. +47 22 54 60 02, von 09.00 bis 11.00 Uhr in Verbindung setzen.

Bei den in unserer Broschüre oder auf unserer Webseite angegebenen Fahrzeiten, Preisen und Bedingungen kann es während des Gültigkeitszeitraums zu Änderungen kommen.

Obwohl wir uns um die Richtigkeit der Informationen bemühen, können Druckfehler etc. vorkommen.