Foto: © Stavanger sjøfarstmuseum / Stavanger Museum
Rembmer Remember
Favorit

Maritimes Museum in Stavanger

Das Maritime Museum in Stavanger thematisiert die Entwicklung von Schifffahrt, Handel und Schiffbau in den letzten 200 Jahren.

Das Maritime Museum ist auf die maritime Geschichte im südwestlichen Teil Norwegens spezialisiert. Es verfügt über umfangreiche Sammlungen von Gegenständen, Archivmaterialien, Fotos und anderen Dokumenten zu den Themen Schifffahrt, Schiffbau und Küstenkultur.

Zum Museum gehören auch zwei Segelschiffe, die im aktiven Betrieb das kulturelle maritime Erbe der Region veranschaulichen: der Küstensegler „Anna af Sand“ aus dem Jahr 1848 und die Colin Archer-Yacht „Wyvern“ aus dem Jahr 1897.

Das Museum ist in Kaispeichern aus dem 19. Jahrhundert untergebracht. Die meisten Ausstellungsräume sind auch für Rollstuhlfahrer zugänglich. Besucher mit Kinderwagen werden gebeten, an der Rezeption Buggys auszuleihen.

Zum Museum gehören auch ein Geschenkeladen und eine Cafeteria mit Getränken und Snacks.

  • Fitness

    Fitnessgrad

    GEEIGNET FÜR ALLE
  • Season

    Jahreszeit

    GANZJÄHRIG

Stavanger auf einer dieser Reisen besuchen

Von

Preikestolen & Norway in a nutshell®

Von

Lysefjord in a nutshell

Andere Aktivitäten in Stavanger

Hotels in Stavanger