Foto: ©Paal Audestad - www.fjordtours.com
Rembmer Remember
Favorit

Serpentinen der Stalheimskleiva

Stalheimskleiva ist der Name eines 1,5 Kilometer langen Straßenabschnitts, der sich vom Ende des Nærøydalen am Berghang hinauf nach Stalheim schlängelt. Es ist eine der steilsten Straßen in Nordeuropa mit wunderschönen Ausblicken.

Die Stalheimskleiva-Straße verläuft zwischen zwei rauschenden Wasserfällen, die beide von der Straße aus zu sehen sind. Im Norden sieht man den Wasserfall Sivlefossen mit rund 140 Metern Fallhöhe. Im Süden liegt der Stalheimsfossen mit 126 Metern Fallhöhe.

Die größte Steigung beträgt 1:5 oder 20 Prozent, was die Stalheimskleiva zu einem der steilsten Straßenabschnitte in Nordeuropa macht. Gebaut wurde die Straße in den Jahren 1842–1846 ohne Hilfe von Maschinen, um die Poststraße zwischen Oslo und Bergen zu verbessern.

Auf der Stalheimskleiva-Straße können Sie:

  • spektakuläre Ausblicke genießen
  • zwei großartige Wasserfälle sehen
  • sich über die Fahrt auf der steilen Straße freuen
  • in einem Hotel übernachten und die Reise am nächsten Tag fortsetzen

 

Stalheimskleiva auf einer dieser Reisen erleben- eine Auswahl

Von

Norway in a nutshell® - Fjordcruise & Flåmbahn

Von

Nordlicht & Norway in a nutshell®

Von

Preikestolen & Norway in a nutshell®

Von

Hurtigruten & Norway in a nutshell®

Von

Geirangerfjord & Norway in a nutshell®

Hotels in Stalheim