Rembmer Remember
Favorit

Gudvangen

Gudvangen ist ein beliebtes Touristenziel in der Gemeinde Aurland und ein idealer Ausgangspunkt für Touren ins Sognefjord-Gebiet. Hier legen die Fähren zu allen bekannten Ausflugszielen in Sogn an.

Gudvangen liegt im inneren Ende des Nærøyfjords, der seit 2005 zum Welterbe der UNESCO gehört. Auch wenn er einer den schmalsten Fjorde Europas ist, bietet er doch genügend Platz für einen Großteil der Kreuzfahrtschiffe, die das Gebiet ansteuern.

Gudvangen – oder Gudvangr – bedeutet: Das Feld der Götter am Wasser. Gudvangen liegt am Ende des Nærøyfjords und hat rund 100 Einwohner.

Das Nærøydalen ist zusammen mit dem Fjord 30 km lang. 2005 wurde es in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Die Zeitschrift „National Geographic“ stufte das Tal mit 87 Punkten als die Nummer 1 unter den Naturerbe-Gebieten der Welt ein, zusammen mit dem Geirangerfjord. Seit 1850 ist Gudvangen auch ein beliebter Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt.

Gudvangen auf einer dieser Reisen besuchen - eine Auswahl

Von

Norway in a nutshell® - Fjordcruise & Flåmbahn

Von

Hurtigruten & Norway in a nutshell®

Von

Geirangerfjord & Norway in a nutshell®

Hotels in Gudvangen