Foto: Nancy Bundt - Visitnorway.com

Oslo

Oslo ist die größte Stadt Norwegens und seit der Auflösung der Union mit Dänemark im Jahr 1814 die Hauptstadt des Landes.

Die pulsierende Stadt hat viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten zu bieten, nicht nur im Stadtzentrum, sondern auch in der Umgebung und am Fjord. Natürlich gibt es in unserer Hauptstadt auch eine große Auswahl an interessanten Restaurants, Geschäften und Attraktionen.

Auf Entdeckertour

Machen Sie eine Spazierrunde oder mieten Sie sich ein Citybike und erkunden Sie die Stadt mit ihrer spannenden modernen Architektur und ihren zahllosen Geschäften, Cafés, Restaurants und Bars. Sie können am Akerselva entlang gehen oder die Sonne in den vielen Grünanlagen genießen.

Der Oslofjord

Dank der Lage am Oslofjord ist Oslo der perfekte Ausgangspunkt für Inseltouren und Fjordsightseeing. Machen Sie doch eine Fjordkreuzfahrt vorbei an reizvollen Ufern und einer idyllischen Insellandschaft, um die Skyline mit den hoch aufragenden Gebäuden des Barcode-Viertels und Landmarken wie dem Opernhaus und dem Astrup Fearnley Museum vom Wasser aus anzuschauen.

Kultur & Essen

Auch ein blühendes kulturelles Leben findet man in Oslo, darunter zahllose Museen und Galerien und mehrere Bühnen für große Opernaufführungen, Konzerte und Festivals während des ganzen Jahres. Lassen Sie gern unsere Norwegische Kunst & Design Tour in Oslo auf sich wirken!

Kulinarische Erlebnisse erwarten Sie in großer Zahl. Schauen Sie in der Mathallen östlich des Akerselva vorbei, einem aufregenden Food-Paradies mit norwegischen und internationalen Spezialitäten.


 

Touren und Aktivitäten in Oslo


 

Hotels in Oslo