Foto: CH - Visitnorway.com
Remember Remember
Favorit

Røros

Røros ist eine kleine Stadt mit einer Bevölkerung von etwa 3800 Menschen in der Region Trøndelag. Traditionell eine Bergbaustadt, ist die Stadt heute bekannt als UNESCO-Weltkulturerbe mit authentischen Holzkonstruktionen und Gebäuden.

Der Bergbau in Røros begann um 1644, als das erste Kupfererz auf dem Bergplateau abgebaut wurde. Als das Bergbaugeschäft begann, lebten nur wenige Menschen in der Gegend. Unter den Menschen, die in den Bergen überleben wollten, waren die Ureinwohner Skandinaviens, die Sámi. Heute leben hier mehr als 20 Sámi-Familien, die aktiv mit Rentierhaltung arbeiten.

Heute ist die kleine Stadt Røros fast wie ein lebendiges Museum. Das Stadtzentrum mit seinen authentischen Holzkonstruktionen ist geschützt, und mehrere Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Die Einwohner von Røros arbeiten und leben noch immer in diesen charakteristischen Gebäuden aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

In Røros können Sie enge Straßen, alte Höfe und Gebäude erkunden und eine erstaunliche Anzahl von charmanten Geschäften und Werkstätten finden. Die Stadt ist berühmt für ihre Künstler und Handwerker und kann auf eine beeindruckende Liste von preisgekrönten Designerprodukten verweisen.

Røros hat ein subarktisches Klima und es kann sehr kalt werden! Die kälteste Temperatur ist -50,3 ° C! Wenn Sie Røros während der Winterzeit besuchen, denken Sie daran, sich warm anzuziehen und zu bündeln!

Røros auf dieser Rundreise erleben

Von

Hurtigruten & Norway in a nutshell®

Aktivitäten in Røros

Hotels in Røros