1. Reiseziele
  2. Åndalsnes

Åndalsnes

Umgeben von hohen Bergen und gelegen am Romsdalsfjord wird Åndalsnes oft als „Alpenstadt am Fjord“ bezeichnet.
UNESCO Geirangerfjord in a nutshell - Nesaksla, Åndalsnes, Norwegen
Auf dem Rampestreken Aussichtspunkte - Åndalsnes, Norwegen
+ 13
Åndalsnes ist der Zentralort der Gemeinde Rauma im Bezirk Møre og Romsdal. Die Stadt liegt in einer der schönsten Landschaften Norwegens an der Mündung des Flusses Rauma in den Romsdalsfjord.
Die Fjordstadt ist ein herrlicher Ausgangspunkt für Aktivitäten und Ausflüge, von Waldwanderungen in hügeligem Gelände bis zu kurzen, steilen Wanderungen zu großartigen Aussichtspunkten. Ebenso sind auch längere Bergwanderungen mit Ausblicken auf das Romsdalsfjell möglich.
Via Ferrata in Åndalsnes,  Norwegen
Åndalsnes Instagram.com/camillaandenes
Mit beeindruckenden Bergen wie Romsdalshornet, Trolltindan und Vengetindan, die um Aufmerksamkeit buhlen, ist Åndalsnes ein perfektes "Basislager" für alles, von leichten Bergwanderungen bis hin zu Gipfelwanderungen zu spektakulären Aussichtspunkten. Sie können auch lange Trekkingtouren mit wirklich unvergesslichen Aussichten auf den Bergkamm Romsdalsfjella genießen.

Bergsport und Naturerkundung

Åndalsnes hat die Ambition, Norwegens Nummer 1 für Bergsport zu sein, und es wird erheblich in ein breites Spektrum von Aktivitäten investiert, um denjenigen, die zu Besuch sind, das ganze Jahr über Naturerlebnisse zu bieten. Die Nähe zum Fjord ist ein "zusätzlicher Bonus", der es Besuchern ermöglicht, Aktivitäten auf Meereshöhe und in den Bergen nach ihren Interessen und ihrem Fitnessniveau zu kombinieren. Sowohl erfahrene Bergsteiger als auch Anfänger können hier eine tolle Zeit haben!
Natürlich steht das Bergsteigen im Mittelpunkt, und bevor Sie an einer Via Ferrata oder anderen Kletterherausforderungen teilnehmen, können Sie sich an der Wand im Norwegischen Bergsteigerzentrum selbst testen. Sie können auch eine hautnahe Begegnung mit der Natur auf Meereshöhe erleben, wenn Sie mit einem Stand-up-Paddle (SUP) auf dem Fluss Istra unterwegs sind.
Paar auf Rampestreken - Åndalsnes
Rampestreken Rachielp13 - Instagram
Seit der Eröffnung der Rauma-Bahn im Jahr 1924 ist Åndalsnes das Zentrum der inneren Region Romsdal, und seit den 1880er Jahren ist der Ort ein Touristenziel, als Schiffe mit Touristen hier anlegten. Trotz der Bewunderung durch Touristen seit fast 150 Jahren ist "Norwegens Bergsteigerhauptstadt" immer noch etwas abseits der ausgetretenen Pfade. Wenn Ihr Ziel darin besteht, spektakuläre Natur mit viel Platz zum Wandern zu erkunden, bleibt Åndalsnes eine hervorragende Alternative!
Erleben Sie Åndalsnes auf derUNESCO Geirangerfjord in a nutshell™ Tour!
Trollstigen - Nationale Touristenstraße Geiranger-Trollstigen, Norwegen
Trollstigen Nasjonal turistveg Geiranger-Trollstigen - Steinar Skaar / Statens vegvesen

Die besten Aktivitäten in Åndalsnes

Buchen Sie eine spannende Aktivität als Teil Ihrer Nutshell-Tour oder als Einzelbuchung. Schauen Sie sich unten unsere aufregende Auswahl an!

Erleben Sie mehr mit UNESCO Geirangerfjord in a Nutshell™

Dieser weltberühmte Fjord gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und steht auf der Wunschliste vieler Menschen. Die Tour umfasst einige der schönsten Naturlandschaften Norwegens. Entdecken Sie die Romsdal-Alpen und die engen Kurven auf dem Trollstigen, der „Trollstraße“. Die Tour beinhaltet eine Bootsfahrt zum wunderschönen Geiranger und zum – dem Kronjuwel der norwegischen Fjorde.

Höhepunkte

Buchen Sie hierWeitere Touren ansehen

Buchen Sie ein Hotel in Åndalsnes

Finden Sie die perfekte Unterkunft für Ihr Norwegen-Abenteuer.