1. Aktivitäten
  2. Eisfischen in Norwegen

Eisfischen in Norwegen

Der Fischfang ist ein wichtiger Teil des norwegischen Lebens und war über Jahrhunderte hinweg die wichtigste Wirtschafts- und Nahrungsquelle des Landes. Allerdings kommt die Fischereiindustrie nicht gänzlich zum Erliegen, nur weil es zu schneien beginnt. Wenn dies der Fall wäre, würde das ganze Land für fast die Hälfte des Jahres fast zum Stillstand kommen.
Ice fishing Northern Norway
Terje Rakke/Nordic Life - Visitnorway.com
Dieser Text wurde mit hilfe künstlicher Intelligenz übersetzt.
Das Eisfischen ist in Norwegen nicht annähernd so verbreitet wie in anderen nordischen Ländern, da die Küstenlinie und Fjorde in Norwegen während der Wintersaison nicht einfrieren. Daher ist das Eisfischen in diesen Gebieten unmöglich, da es kein Eis gibt, durch das man fischen könnte. Es gibt jedoch immer noch Tausende von Seen auf dem norwegischen Festland, die im Winter komplett zufrieren – was sie zu einem idealen Ort für das Eisfischen macht.
Die Einheimischen, die in diesen Gebieten leben, haben gelernt, ihre Angeltechniken an das Winterwetter anzupassen. Dies hat zu einer blühenden Eisfischindustrie im ganzen Land geführt, besonders in der nördlichen Hälfte. Wenn Eisfischen eine der Aktivitäten ist, die Sie in Norwegen interessiert, dann sind hier einige der besten Orte, um auf die zugefrorenen Seen des Landes zu gehen und einige Fische zu fangen.
Ice fishing - Nothern Norway
Ice fishing - Nothern Norway, Bjarne Riesto Riesto.No /Www.Nordnorge.Com

Tromsø

Tromsø wird als das "Tor zur Arktis" bezeichnet und bietet perfekte Bedingungen für jeden, der Eisfischen möchte. Mit seinem tanzenden Nordlicht und seinen vielen zugefrorenen Seen und Gewässern ist Tromsø ein großartiger Ort, um Ihr Glück beim Angeln zu versuchen! In der arktischen Wildnis haben Sie viele Gelegenheiten, eine Forelle, einen Kohlfisch oder einen Dorsch zu fangen. Nur wenige Dinge übertreffen das Gefühl der Aufregung, wenn der Fisch beißt und Sie Ihr eigenes Mittagessen fangen, frisch und bereit, am Lagerfeuer gebraten zu werden.
Wonder How To Get A Fish - Ise fishing in Tromsø, Norway
Lyngsfjord Adventure

Mjøsa

Direkt neben der Stadt Gjøvik liegt der Mjøsa, der größte See in ganz Norwegen. Obwohl er sich im südöstlichen Teil des Landes befindet, ist bekannt, dass er während der Wintersaison zumindest einige Zentimeter Eis bekommt.
Da es der größte See ist, enthält er auch eine der höchsten Fischpopulationen auf dem norwegischen Festland. Das macht ihn zum Paradies für Angler, da 50 cm Hechte und Forellen von über vier Kilogramm am Mjøsa ziemlich häufig sind.
 Ice fishing Northern Norway
Ice fishing Northern Norway, Baard Loeken/Www.Nordnorge.Com

Jonsvatnet

Weiter nördlich liegt ein weiterer See namens Jonsvatnet, in der Nähe der belebten Stadt Trondheim. Seine nördliche Lage und die Nähe zur Großstadt sowie zu einem beliebten Fjord in Norwegen bedeuten, dass er auch mitten im Winter sehr leicht zugänglich ist. Als Hauptquelle für Trondheims Trinkwasser gelten bestimmte Einschränkungen für das Fischen im Jonsvatnet, aber es ist dennoch ein beliebter Ort, um besonders im Winter unzählige Fische zu fangen.

Ørsjøen

Im südöstlichen Teil des Landes gelegen, ist Ørsjøen im Sommer und Winter ein beliebtes Angelziel für Einheimische und Touristen gleichermaßen. Wenn der Winter kommt, tauschen die Fischer ihre Boote gegen Bohrer aus und bohren Löcher ins Eis, um ihre Eisfischexpeditionen zu beginnen. Es liegt auch nur ein paar Stunden von der Stadt Halden entfernt, was es abgelegen, aber nicht zu abgelegen macht, um leicht dorthin zu gelangen.

Tinnsjå

Etwa zwei Stunden westlich von Oslo liegt der dritt tiefste See des gesamten Landes, der Tinnsjå. Dieser See bietet nicht nur das großartige Eisfischen, das man in Norwegen erwarten kann, sondern beherbergt auch eine Fischart, die bis 2005 unentdeckt geblieben war. Daher haben die Fischer die Möglichkeit, das ganze Jahr über Fische zu fangen und sogar die Möglichkeit, einen mysteriösen Fisch zu sehen.
Ice fishing - Nothern Norway
Ice fishing - Nothern Norway, Baard Loeken/ Www.Nordnorge.Com
Wenn Sie in Versuchung geraten sind, nach Norwegen zu reisen und diese und andere Winteraktivitäten auszuprobieren, bietet Fjord Tours viele großartige Touren und Aktivitäten während der Wintersaison an.

Winter in Norwegen

First snow in Bergen - Bergen, Norway

Wintersonnenwende

Die Wintersonnenwende, Wintersonnenwende oder Wintersonnenwende findet statt, wenn einer der Erdpole die maximale Neigung von der Sonne weg hat. Es kommt zweimal im Jahr vor, einmal auf jeder Hemisphäre (Nord- und Südhalbkugel).

Unternehmungen in Tromsø -Nordlichtsafari in Tromsø, Norwegen

Winteraktivitäten in Norwegen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Winterurlaub außerhalb Ihrer Heimat sind, könnte Norwegen genau das Richtige für Sie sein. Der Winter ist die perfekte Zeit, um die fantastische Naturlandschaft Norwegens zu genießen und eines der schönsten Länder Europas zu erkunden. Norwegen bietet nicht nur hervorragende Skibedingungen, sondern auch zahlreiche bestehende Winteraktivitäten warten nur darauf, entdeckt zu werden!

Wintertour auf Schneeschuhen in Raundalen - Voss, Norwegen

6 unverzichtbare Dinge für einen Besuch in Norwegen im Winter

Als skandinavisches Land mit einer Länge von über 2.500 Kilometern herrscht in Norwegen in allen vier Jahreszeiten ein sehr unterschiedliches Wetter. Während das Sommerwetter unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort recht warm ist, kann das Winterwetter je nach Standort stark variieren. Daher ist es wichtig, dass Sie diese wichtigen Dinge mitbringen, wenn Sie im Winter nach Norwegen kommen!

Winter Norway - Lyngen

Warum geht die Sonne im Winter nicht auf?

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Menschen auf der Welt, wenn es um Sonnenlicht geht. Einige werden als „Morgenmenschen“ eingestuft, was bedeutet, dass sie es absolut lieben, frühmorgens im warmen Schein des Sonnenlichts aufzuwachen. Auf der anderen Seite werden ihre Artgenossen als „Nachteulen“ bezeichnet, was bedeutet, dass sie eigentlich den Abend bevorzugen, wenn die Sonne untergeht.