1. Menschen und kultur
  2. Der Svalbard Global Seed Vault

Der Svalbard Global Seed Vault

Ist Spitzbergen einen Besuch wert? Mit einem Wort, ja! Spitzbergen fasziniert Reisende schon seit langem. Der norwegische Archipel liegt knapp unterhalb des Nordpols und ist mit fast 3.000 menschlichen Bewohnern eines der nördlichsten bewohnten Gebiete der Welt. In Spitzbergen finden Sie auch ein faszinierendes Gebäude; Der Svalbard Global Seed Vault.
Crop Trust - Svalbard Global Seed Vault
Dieser Text wurde mit hilfe künstlicher Intelligenz übersetzt.
Bekannt für sein raues und abgelegenes Terrain aus Gletschern und gefrorener Tundra, das Eisbären, Svalbard-Rentiere, Polarfüchse und andere arktische Tiere beherbergt, ist Svalbard ein Muss. Das Nordlicht ist im Winter sichtbar, und der Sommer bringt die "Mitternachtssonne" - 24 Stunden Sonnenlicht am Tag.
Historisch gesehen waren sowohl Walfang als auch Fallenstellen bedeutende Aktivitäten in der Inselgruppe, aber heute ist Nachhaltigkeit das Leitprinzip in jeder Hinsicht: Fast zwei Drittel der Fläche von Svalbard sind geschützt und bestehen aus mehreren Naturreservaten, Nationalparks, Vogelschutzgebieten und sogar einem geotopisch geschützten Gebiet.

Was ist die Svalbard Global Seed Vault?

Neben einigen tausend Eisbären beherbergen die Inseln die Svalbard Global Seed Vault. Die Vault ist in der Permafrostschicht und dem dicken Felsen 100 Meter unter der Oberfläche im Platåberget-Gebirge in der Nähe von Longyearbyen eingebettet und gilt als ultimative Versicherungspolice für die Lebensmittelversorgung der Welt. Sie wird für Jahrhunderte Millionen von Samen sichern, die jede wichtige heute weltweit verfügbare Getreideart repräsentieren. Es ist die letzte Rückversicherung im Falle einer weltbedrohlichen Katastrophe.
Crop Trust - Svalbard Global Seed Vault

Fakten zur Samenbank

Die Anlage kann 4,5 Millionen Samenproben aufnehmen. Bei ihrer Eröffnung im Jahr 2008 enthielt die Samenbank 278.000 Samenproben, hauptsächlich von Reis und Weizen. Im September 2009 hatte sich der Bestand auf 423.899 Samenarten aus 219 verschiedenen beitragenden Ländern erhöht. Im Jahr 2015 hatte die Zahl 860.000 Samenproben erreicht.
Die stabile Geologie und die geringe Luftfeuchtigkeit schaffen die ultimative Ausfallsicherung für das Gefrierlager. Für die optimale Lagerung der Samen ist eine Temperatur von -18ºC erforderlich. Die Samen werden in maßgeschneiderten dreilagigen Folienverpackungen gelagert und versiegelt. Die Verpackungen werden in Kisten versiegelt und auf Regalen innerhalb der Vault gelagert. Die niedrige Temperatur und die Feuchtigkeitswerte in der Vault gewährleisten eine geringe Stoffwechselaktivität und halten die Samen über lange Zeiträume lebensfähig.

Kann man die Samenvault besichtigen?

Obwohl Sie wandern und Rad fahren können, um einen Blick auf die Svalbard Global Seed Vault zu werfen, ist die Vault selbst nur für Touristen über eine aufregende virtuelle Realitätstour zugänglich.
Crop Trust - Svalbard Global Seed Vault

What else is there to do on Svalbard?

Despite its remoteness, Svalbard has a surprisingly varied and colorful cultural scene. You can visit museums and art galleries, disused mines, and even enjoy a brewery tour. Believe it or not, Svalbard is even hosting some music concerts and arts festivals. You should also enjoy tasting the local arctic cuisine.
We already mentioned the abundant arctic nature and while at Svalbard you can also book yourself on a whale or polar bear safari, bird watching trips, dog-sledding, or snow-mobile adventures.
Mining community of Longyearbyen, Svalbard - Norway
Longyearbyen - Marcela Cardenas /Www.Nordnorge.Com

Wie komme ich nach Svalbard?

Es gibt das ganze Jahr über tägliche Flüge von und nach Svalbard vom Festland Norwegen, wobei die Häufigkeit im Sommer zunimmt. Die Flugzeit beträgt etwa 3 Stunden vom internationalen Flughafen Oslo (Gardemoen) und etwa 2 Stunden von Tromsø.
Für alle planmäßigen Flüge steht ein Flughafentransferservice zur Verfügung, der Sie gegen eine Gebühr zu den meisten Hotels und Pensionen bringt. Leider gibt es keine regelmäßige Bootstransportverbindung zwischen dem norwegischen Festland und Svalbard.
Mehrere Unternehmen bieten Safaris und Rundreisen auf Svalbard an, bieten jedoch keine Passage vom und zum Festland an. Sie müssen auf andere Weise nach Svalbard gelangen.
Sobald Sie auf der Insel sind, stehen Ihnen der Longyearbyen Taxi und der Svalbard Bus and Taxi rund um die Uhr zur Verfügung. Während des Polarsommers können Sie Fahrräder am Touristeninformationszentrum mieten, und Arctic Autorent am Flughafen ist die Autovermietung der Stadt.

Die besten Arktiserlebnisse

Entdecken Sie unsere aufregende Sammlung von Aktivitäten in der Arktis hier!

Das Leben in der Arktis

Lernen Sie die Arktis kennen und lassen Sie sich für die Planung Ihres nächsten Arktis abenteuers inspirieren!