1. Aktivitäten
  2. Warum Bootstouren die beste Möglichkeit bieten, Norwegen zu erkunden

Warum Bootstouren die beste Möglichkeit bieten, Norwegen zu erkunden

Es gibt unzählige fantastische Dinge, die man in Norwegen tun und sehen kann. Von Sommerskifahren bis zu Gletscherwanderungen kann all dies an vielen verschiedenen Orten im ganzen Land gemacht werden. Das ist genau das, was es zu einem begehrten Reiseziel für Millionen von Touristen aus der ganzen Welt macht.
Norway in a nutshell® - Nærøyfjord
Katrin Moe
Dieser Text wurde mit hilfe künstlicher Intelligenz übersetzt.
Abgesehen davon, zu entscheiden, was man in Norwegen tun soll, muss man auch herausfinden, wie man durch das Land reisen wird. Es gibt so viele Optionen, selbst wenn man nur versucht, diese Entscheidung zu treffen, dass es oft die Menschen überfordern kann.
Zum Beispiel, je nachdem, welche Teile von Norwegen Sie besuchen, gibt es möglicherweise eine exquisite landschaftlich reizvolle Zugstrecke, die begeisterte Empfehlungen hat und für Sie sehr ansprechend ist. Andererseits bieten andere Teile von Norwegen sehr beliebte Fjordkreuzfahrten und Fjordsafaris an.
Es kann schwierig sein, zu entscheiden, welche man wählen soll. Es gibt jedoch viele Gründe, warum einige Leute Fjordsafaris in Norwegen den landschaftlich reizvollen Bahnstrecken in Norwegen vorziehen. Hier sind die verschiedenen Gründe, warum Bootstouren die beste Möglichkeit sind, Norwegen zu erkunden.
RIB-Bootsfahrt mit Wikinger-Abendessen - auf dem Fjord - Aktivitäten in Flåm
Thea Hermansen

Verschiedene Ebenen der Annehmlichkeiten

Bei vielen anderen Reiseformen gibt es nicht viele Optionen, was für eine Art von Ihnen bekommen können. Zum Beispiel sind die Arten von Bussen, auf die Sie einen Sitzplatz bekommen können, in Bezug auf die angebotenen Funktionen alle relativ ähnlich, wenn es um das Fahren geht. Selbst wenn Sie sich für das Fahren eines Mietfahrzeugs entscheiden, haben sie alle relativ ähnliche Qualitäten.
Das Gleiche kann jedoch nicht für Bootstouren gesagt werden. Wenn Sie sich entscheiden, eine Fjordkreuzfahrt durch Norwegen zu machen, gibt es einige verschiedene Arten von Booten, auf die Sie sich entscheiden können. Um das aufregendste und intensivste Erlebnis zu bekommen, ist die beste Wahl wahrscheinlich ein RIB-Boot.
Segeln Sie an der Bryggen in Bergen vorbei - Segelbootfahrt in Bergen, Norwegen
Trude Sletteland
Wenn Sie jedoch mehr in der historischen Schönheit der Umgebung versinken möchten, möchten Sie vielleicht ein Segelboot wählen. Diese Methode kann auch dazu beitragen, die Geschwindigkeit der Tour zu verlangsamen und Ihnen ermöglichen, Dinge viel länger zu bewundern.
Es gibt auch einige Touristen, die ihre Annehmlichkeiten über alles andere bevorzugen, in welchem Fall sie am besten eine elektrische Katamaran oder ein anderes ähnliches modernes Wasserfahrzeug wählen würden. Also egal, welche Art von Tourist Sie sind, Sie können zuversichtlich sein, dass es eine Art von Fjordkreuzfahrt gibt, die genau das liefern kann, was Sie wollen.
Elektrische Fjordkreuzfahrt auf dem Nærøyfjord - Go Viking mit Fjord Tours - Flåm, Norwegen
Sverre Hjørnevik

Norwegens größte Destinationen liegen am Wasser

Der Grund, warum Bootstouren in anderen Ländern nicht unbedingt so erfolgreich sind, besteht darin, dass ihre beliebtesten Destinationen zufällig landgebunden sind. Touristen, die mit dem Boot reisen, können daher keine gute Aussicht erhalten oder einige der besten Orte erleben.
Wenn es jedoch um Norwegen geht, ist das Reisen auf dem Wasser eine der praktischsten Methoden, um einige der besten Destinationen im ganzen Land zu sehen. Glücklicherweise hat Norwegen ideale Bedingungen für Wasserreisen, wobei viele seiner beliebten Touristenziele entweder direkt am Wasser oder nur eine kurze Entfernung davon entfernt sind.
Zum Beispiel liegt direkt an der Westküste Norwegens die Stadt Bergen, wo Touristen die Möglichkeit haben, auf einigen der besten Wanderwegen der Welt zu gehen und wunderschöne Panoramablicke auf die Stadt zu genießen.
Weiter südöstlich an der Küste befindet sich das beliebte Ziel Pulpit Rock. Die 604 Meter hohe Klippe bietet wirklich herausragende Ausblicke auf die weitläufige exotische Landschaft. Da es sich direkt vor Lysefjorden befindet, ist der Zugang als Teil einer Bootstour und die Möglichkeit, die Pulpit Rock-Wanderung zu machen, unglaublich einfach. Touristen werden oben mit der Möglichkeit belohnt, atemberaubende Panoramafotos zu machen.
Weiter im Landesinneren gibt es immer noch viele Möglichkeiten, auf dem Wasser zu reisen und erstaunliche Ziele zu erleben. Zum Beispiel haben die beiden südlichen Zweige von Sognefjord, namens Nærøyfjord und Aurlandsfjord, beliebte Orte am Ende von ihnen, die leicht mit dem Boot erreicht werden können.
Flåm liegt am Ende von Aurlandsfjord und bietet den Menschen wunderschöne Aussichten auf Wasserfälle und Täler. Das Dorf Gudvangen liegt am Ende von Nærøyfjord und ist seit über 100 Jahren ein regelmäßiger Anlaufpunkt für Touristen.
Eine ruhige Fjordkreuzfahrt auf dem Geirangerfjord – Geiranger, Norwegen
Frank Stenersen
Natürlich sind dies nur einige der Gründe, warum Bootstouren so großartig sind. Beachten Sie, dass die meisten beliebten Kombi-Touren von Fjord Tours eine Fjordkreuzfahrt einschließen. Wenn Sie keine komplette Tour machen möchten, sondern einfach eine Fjordkreuzfahrt in Norwegen erleben möchten, schauen Sie sich alle Fjordkreuzfahrten und Fjordsafaris hier an.

Die Fjorde Norwegens