1. Essen und getranke
  2. Was isst man zu Brunost?

Was isst man zu Brunost?

Jede Kultur hat ihre eigenen einzigartigen Lebensmittel, die Besucher entweder beeindrucken oder abstoßen, wenn sie sie bei ihrem Besuch probieren. Norwegen ist da nicht anders und bietet eine Auswahl an köstlichen norwegischen Gerichten, die anderswo auf der Welt einzigartig sind. Zu den häufigeren Beispielen gehören Lutefisk und Pinnekjøtt.
Norwegian Brown Cheese "Brunost"
cabday/Foap/Visitnorway.com
Dieser Text wurde mit hilfe künstlicher Intelligenz übersetzt.
Allerdings hat ein Gericht über allem andere eine gewisse Berühmtheit erlangt, und das ist etwas, das als brunost oder Braunkäse bekannt ist. Die meisten Menschen, die noch nie an einer norwegischen Tour teilgenommen haben oder nicht norwegischer Abstammung sind, werden wahrscheinlich nie brunost probiert oder sogar davon gehört haben.
Brauner Käse von Undredal-Fjordsafari in Flåm und Undredal - Norwegen
Thea Hermansen

Was ist Brunost?

Brunost ist im Wesentlichen eine Art Lebensmittel, das aus denselben Nebenprodukten wie Ziegenkäse hergestellt wird. Es durchläuft dann eine einzigartige Serie von Prozessen und wird als tan-farbener Käse produziert, der eigentlich kein Käse ist. Es beinhaltet den Prozess, die Molke, die in Ziegenmilch vorhanden ist, zu nehmen und sie zu kochen, bis die Zucker in der Milch einen Punkt erreichen, an dem sie karamellisiert werden. Danach wird das resultierende Produkt von der Hitze genommen und zum Abkühlen und Aushärten stehen gelassen. Wenn es seinen idealen Festigkeitsgrad erreicht hat, der ungefähr so weich ist wie durchschnittlicher Käse, ist es bereit zum Verzehr.
Obwohl brunost wirklich keine direkte Vergleichsmöglichkeit zu irgendeinem anderen Lebensmittelprodukt hat, hat das die Menschen nicht daran gehindert, es zu vergleichen. Eine der häufigsten Vergleiche ist mit Marmite, einem britischen Brotaufstrich aus Hefe. Diese Vergleich wird nicht aufgrund der Ähnlichkeit im Geschmack gemacht, sondern eher darauf zurückgeführt, dass beide normalerweise früher am Tag gegessen werden, intensive Reaktionen bei den Menschen hervorrufen und durch die Verwendung von Nebenprodukten anstelle von Rohstoffen hergestellt werden.
Cabday/Foap/Visitnorway.com

Wie man Brunost isst

Wie zuvor erwähnt, wird brunost in der Regel für das Frühstück oder Mittagessen reserviert. Es wird im Allgemeinen direkt aus dem Block in dünne Scheiben geschnitten und dann auf verschiedene Dinge wie Brot oder Waffeln gelegt. Das ist jedoch nicht die einzige Art und Weise, wie die Norweger ihre brunost essen.
Eine weitere sehr beliebte Methode, brunost zu konsumieren, besteht darin, es zu einer Fondue zu machen. Durch den Ersatz des üblichen Käsefondues durch ein viel interessanteres brunost-Fondue können Sie Aufregung in eine ansonsten ziemlich einfache Mahlzeit bringen. Wenn brunost in Fondue-Form konsumiert wird, wird es oft mit Aquavit gepaart, um das Mahlzeit wirklich abzurunden.
Es kann sogar zusammen mit einem anderen klassischen norwegischen Grundnahrungsmittel serviert werden, nämlich Kabeljau. Indem Sie einige Scheiben brunost neben einem wunderschön zubereiteten Stück Kabeljau servieren oder es sogar auf den Kabeljau schmelzen, können Sie eine Mahlzeit kreieren, die bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen gut ankommt.
Wir schlagen vor, eine unserer Touren nach Norwegen zu unternehmen, um herauszufinden, ob Ihnen brunost gefällt oder nicht! Während Sie hier sind, denken Sie daran, unsere Sammlung aufregender norwegischer Foodtouren zu erkunden.

Kulinarische Erlebnisse in Norwegen

Wir bieten verschiedene Aktivitäten und Erlebnisse an, die das Probieren norwegischer Speisen und Getränke beinhalten. Hier sind einige unserer Favoriten.

Artikel über norwegisches Essen und Küche