1. Aktivitäten
  2. Die Küste von Helgeland und die Sieben Schwestern

Die Küste von Helgeland und die Sieben Schwestern

Das Sieben-Schwestern-Gebirge ist eine atemberaubende Berggipfelkette inmitten der wunderschönen norwegischen Landschaft aus skulpturalen Bergen und Tausenden von Inseln.
Hiking in Helgeland - the Seven Sisters - Helgeland, Norway
Emil Sollie Brixton Frames /Helgeland Reiseliv
Dieser Text wurde mit hilfe künstlicher Intelligenz übersetzt.
Wenn Sie Berge, Inseln, Seen und Strände attraktiv finden, stehen die Chancen gut, dass Sie dem Charme von Helgeland erliegen werden. Lesen Sie, was die Wanderwege hier so großartig macht.

Land der Mitternachtssonne

Wenn Sie in den Sommermonaten besuchen, können Sie davon profitieren, so lange wandern zu können, wie Sie möchten, und nicht um fünf Uhr morgens mit der Wanderung beginnen zu müssen. Dies liegt daran, dass Helgeland sich direkt unterhalb des Polarkreises befindet, was ihm ermöglicht, im Sommer mehrere Wochen lang kontinuierliches Sonnenlicht zu haben. Das bedeutet, dass Sie die Zeit haben, in Ihrem eigenen Tempo zu wandern und die wunderschöne Umgebung so lange zu bewundern, wie Sie möchten.
Kayaking Vega - Helgeland
Anton Ligaarden / Visitnorway.com

Wanderhighlights

Ein Besuch auf der Insel Vega

Inseln sind vielleicht nicht das Erste, woran man bei der Planung einer Wanderung denkt. Vega bietet jedoch neben Ausflügen zu Sandstränden und Seen die Möglichkeit, Wanderungen zum "Trollvasstind" zu erleben - einem Berg, der 800 Meter über dem Meeresspiegel aufragt.

Die höchste Bergspitze

Oksskolten ("der Kopf des Stiers")

Mit einer Höhe von 1916 MAMSL erhebt sich der "Kopf des Stiers" stolz über alles andere in Nordnorwegen und stellt eine Herausforderung für den erfahrenen Wanderer dar, der bereit ist, einen halben Tag lang in anspruchsvollem Gelände zu wandern, um die Belohnung einiger spektakulärer Aussichten zu erhalten!
Hiking trails Helgeland
Thomas T. Kleiven / Visitnorway.com

Noch nie dagewesene Schönheit

Beim Wandern durch Helgeland werden Sie fast jede Art von Naturkulisse erleben. Die verschiedenen Wanderwege führen nicht nur direkt an glitzernden Seen vorbei, sondern auch an Blumenwiesen, plätschernden Bächen und Wasserfällen, majestätischen Bergen, weitläufigen Küstenlinien und mehr. Also, egal welche Landschaft Sie mögen, die Wanderwege in Helgeland haben sie wahrscheinlich. All dies und mehr macht die verschiedenen Wanderwege in Helgeland zur perfekten Option für jeden Reisenden.
The Seven Sisters - Helgeland, Norway
Sigrid Haarberg /Www.Visithelgeland.Com

Die Gipfel der Sieben Schwestern

Die Sieben Schwestern sind eine Bergkette, die sich über 10 km erstreckt, und sie ist eine der beliebtesten Wanderziele in Norwegen - also wenn Sie Norwegen besuchen und die Bergsteiger- und Wandertradition des Landes erkunden möchten, haben Sie Glück!
Bekannt auf Norwegisch als "De Syv Søstre", umfasst die Bergkette sieben Berggipfel:
  • Botnkrona auf 1.072 Metern
  • Grytfoten auf 1.019 Metern
  • Skjæringen auf 1.037 Metern
  • Tvillingene (Die Zwillinge) auf 945 und 980 Metern
  • Kvasstinden auf 1.010 Metern
  • Breitinden auf 910 Metern
Botnkrona, der höchste der Sieben Schwestern, bietet die umfangreichste Panoramaaussicht. Vom Gipfel des Berges aus werden Sie mit einem atemberaubenden Blick auf die Vega-Schären, den Berg Torghatten und die Hügel von Trøndelag belohnt. Im Osten sehen Sie den Berg Oksskolten, den höchsten Berg im Norden Norwegens. Auf der Nordseite wird der prächtige Svartisen-Gletscher sichtbar, und an sonnigen Tagen können Sie auch die Lofoten-Berge in der Ferne sehen.
On the top of the mountain - The Seven sisters - Helgeland, Norway
Emil Sollie Brixton / Frames Helgeland Reiseliv

Das Wandern der Sieben Schwestern

Das Wandern der Sieben Schwestern eignet sich für relativ erfahrene Wanderer. Die Sieben Schwestern sind möglicherweise nicht die beste Option für Familien oder Personen, die relativ neu im Wandern sind, da dies ziemlich anspruchsvolle Wanderungen sind, die am besten für fitte Erwachsene geeignet sind. Die gesamte Wanderung kann je nach Erfahrung und Fitnesslevel zwischen 10 und 15 Stunden dauern. Der Aufstieg zu jedem Gipfel kann anspruchsvoll sein, aber wenn Sie den Gipfel erreicht haben, erhalten Sie sofort die Belohnung mit dem atemberaubenden Panoramablick auf die Fjordlandschaft um Sie herum.
Die Wanderung aller sieben Gipfel der Sieben Schwestern zu absolvieren, ist eine Herausforderung, der sich sowohl lokale Wanderer als auch Reisende in Norwegen stellen. Sie können eine detaillierte Beschreibung der Wanderrouten im örtlichen Tourismusbüro erhalten, und tatsächlich erhält jeder, der es schafft, die Wanderung aller sieben Gipfel zu absolvieren, ein besonderes Zertifikat für seine Bemühungen.
Mit atemberaubenden Ausblicken auf die spektakuläre Helgeland-Küste sind die Sieben Schwestern eine unverzichtbare Attraktion für alle Natur- oder Fotografiebegeisterten.
Terje Rakke/ Visithelgeland.Com

Die Küste von Helgeland und Helgeland

Die Küste von Helgeland ist der längste Abschnitt unter den 18 nationalen Touristenstraßen in Norwegen. Von Berggipfeln und kaskadierenden Gletschern bis hin zur Schärenlandschaft und üppigen Küsten. Die Helgeland-Küste ist eine Reise der Kontraste, bei der Sie engen Kontakt zur Küste, zu Gletschern und einer wunderschönen Kulturlandschaft mit viel Geschichte erleben werden.
Helgeland hat eine Vielzahl von Naturattraktionen und Aktivitäten. Hier finden Sie Norwegens zweitgrößten Gletscher Svartisen, der 60 Gletscherzungen hat und eine Fläche von 370 km2 bedeckt. Mit nur 20 Metern über dem Meeresspiegel ist es der niedrigste Gletscher auf dem Festland Europas und somit leicht zugänglich für Wanderungen und naturbasierte Erlebnisse.
Helgelandskysten
Tonje Brattås

Alle Wanderaktivitäten

Das Leben in der Arktis

Lernen Sie die Arktis kennen und lassen Sie sich für die Planung Ihres nächsten Arktis abenteuers inspirieren!