1. Menschen und kultur
  2. Nachhaltiges Reisen in Norwegen

Nachhaltiges Reisen in Norwegen

Heutzutage legen immer mehr Reisende Wert auf nachhaltiges Reisen. Die Menschen möchten ihre Traumziele erleben und gleichzeitig die negativen Auswirkungen auf die lokale Umwelt und die Gemeinschaft minimieren. Glücklicherweise ist Norwegen eines der nachhaltigsten Länder der Welt und es wurden zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Reisende einen umweltfreundlichen Norwegenurlaub genießen können.
Dieser Text wurde mit hilfe künstlicher Intelligenz übersetzt.
Aber was tut Norwegen genau, um seine natürliche Umwelt zu bewahren, und wie können Sie sicherstellen, dass Ihre Reise die geringstmöglichen Umweltauswirkungen hat? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

Ist Norwegen für nachhaltigen Tourismus bekannt?

Es gibt viele Möglichkeiten für umweltbewusstes Reisen in Norwegen. Wenn Sie die natürliche Schönheit erkunden und unvergessliche Erlebnisse genießen möchten, ohne sich um Ihren CO2-Fußabdruck sorgen zu müssen, sind Sie hier genau richtig! Norwegen setzt sich seit langem für Nachhaltigkeit im Tourismus ein und ist international bekannt für seine Bemühungen im Bereich umweltfreundlichen Tourismus.
Es gibt viele Möglichkeiten, umweltfreundliche Entscheidungen für Ihre bevorstehende Reise nach Norwegen zu treffen. Indem Sie Ihren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich halten, können Sie eine unvergessliche Reise zu einzigartigen Reisezielen in Norwegen genießen und gleichzeitig die lokale Natur, Umwelt und kulturelle Erbe der Region bewahren.
Ein herausragendes Beispiel für eine nachhaltige Tour in Norwegen wäre die Norway in a Nutshell™-Tour von Fjord Tours zu den Lofoten-Inseln. Die atemberaubenden Lofoten-Inseln gehören zu den schönsten Naturgebieten Norwegens, und diese umfassende Tour ermöglicht es Ihnen, die Region auf umweltfreundliche Weise zu erkunden. Die Lofoten sind als nachhaltiges Reiseziel zertifiziert, was bedeutet, dass Reisende ihre Zeit in dieser wunderschönen Naturregion genießen können, ohne sich um potenzielle negative Auswirkungen auf die lokale Umwelt sorgen zu müssen.
Electric Fjord Cruise in Oslo - Norway
sverrehjornevik.com/Flåm AS

Was tut Norwegen, um seine natürliche Umwelt zu schützen?

Norwegen und die anderen skandinavischen Länder stehen an der Spitze der Liste der nachhaltigsten Länder der Welt. Die norwegische Regierung und ihre Bevölkerung legen großen Wert darauf, eine grünere Gesellschaft zu schaffen und die natürliche Umwelt in Norwegen zu erhalten. Die von ihnen unternommenen Schritte umfassen den Umstieg auf Wasserkraft, die Verlagerung des Verkehrs auf weitgehend elektrische Antriebe, die Einführung von Recyclinginitiativen und die Investition von erheblichen Geldbeträgen in Bemühungen, die Meere und die Natur so weit wie möglich von Verschmutzungen freizuhalten.
In Norwegen hat der Schutz der Umwelt und der Kulturerbestätten hohe Priorität, was zu einem verstärkten Fokus auf die Schaffung umweltfreundlicher Reisemöglichkeiten geführt hat. Zum Glück können Reisende unser schönes Land mit gutem Gewissen erkunden, indem sie sich bemühen, umweltfreundliche Transportmittel zu nutzen, lokale Lebensmittel zu essen, umweltzertifizierte Reiseveranstalter zu nutzen und nachhaltige Reiseziele zu besuchen. Mehrere Orte in Norwegen tragen das Siegel "Nachhaltige Reiseziele", wie die historische Bergbaustadt Røros, die auch als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt ist, die Polarstadt Tromsø, den atemberaubenden Geirangerfjord und die einzigartige und abgelegene Stadt Longyearbyen auf Svalbard.
Genießen die Aussicht auf Flåmsbana zwischen Flåm und Myrdal - Norwegen
Instagram.com/norwegianwanderer_

Wie kann ich in Norwegen nachhaltig reisen?

Umweltbewusste Reisende werden wahrscheinlich von Norwegens vielen Möglichkeiten für nachhaltiges Reisen beeindruckt sein. Norwegen, ein zunehmend grünes Land, konzentriert sich darauf, es Besuchern zu ermöglichen, mit so geringen Auswirkungen auf die Natur wie möglich zu reisen. Zu diesem Zweck gibt es viele grünere Reiseoptionen, die Ihnen auch eine fantastische Erfahrung bieten, wie unsere vielen malerischen Bahnreisen. Tatsächlich gilt die atemberaubende Flåmbahn als die schönste Zugreise der Welt und ist wirklich ein Erlebnis für sich!
Wir alle wissen, dass kulinarische Erlebnisse ein großer Teil des Kennenlernens eines Landes sind, und Sie freuen sich wahrscheinlich darauf, während Ihres Aufenthalts in Norwegen einige norwegische Spezialitäten zu probieren. Glücklicherweise können Sie lokale Delikatessen und beliebte Gerichte bedenkenlos probieren, da Norwegen auf nachhaltige Ernährungstrends setzt.
Wenn Sie während Ihrer Reise nach Norwegen an einer nachhaltigen Tour teilnehmen, tragen Sie dazu bei, die beeindruckenden Naturgebiete des Landes zu erhalten, während Sie alle großartigen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, von denen Sie geträumt haben, persönlich erleben. Fjord Tours ist ein zertifizierter nachhaltiger Reiseveranstalter mit viel Erfahrung darin, Reisende dabei zu unterstützen, unser Land auf nachhaltige Weise zu erkunden, und es gibt eine Reihe von umweltfreundlichen Touren, aus denen Sie wählen können.

Grüne Alternativen, um durch Norwegen zu reisen

Wir wissen, dass viele unserer Kunden Fragen zu den besten Möglichkeiten haben, im Land zu reisen. Wir empfehlen immer, die umweltfreundlichsten Möglichkeiten zu finden, um in Norwegen herumzukommen. Wenn Sie erst einmal die atemberaubenden Landschaften und die unglaubliche Tierwelt unseres Landes erlebt haben, werden Sie zweifellos die Bedeutung erkennen, alles zu tun, um es zu schützen.
Bei Fjord Tours liegt der Fokus auf nachhaltigem Reisen. Wir sind stolz darauf, ein zertifiziertes Eco-Lighthouse (Miljøfyrtårn)-Unternehmen zu sein. Eco-Lighthouse ist eine norwegische Zertifizierung, die von Unternehmen verwendet wird, die ihre Bemühungen um Umweltschutz und soziale Verantwortung dokumentieren möchten. Unternehmen können die Zertifizierung erhalten, indem sie eine starke Umweltstrategie umsetzen und einhalten.
Fjord Tours hat diese Zertifizierung 2010 erhalten. Seit der Zertifizierung haben wir auch den European Sustainable Tourism Award erhalten. Dieser Preis wurde von The Vestas in der Kategorie Tour Package verliehen. Diese Kategorie zeichnet Anbieter aus, die zu nachhaltigem und verantwortungsbewusstem Tourismus beitragen. Wir nehmen unsere Verantwortung als führendes Unternehmen im Ökotourismus sehr ernst und helfen gerne unseren Kunden dabei, Möglichkeiten für nachhaltiges Reisen zu finden. Wenn Sie also nach umweltfreundlichen Reiseoptionen für Ihre nächste Reise nach Norwegen suchen, hier sind einige Strategien, die wir empfehlen!
Norway in a nutshell® - Elektrische Fjordkreuzfahrt auf dem Nærøyfjord
Flåm AS / Sverre Hjornevik

Norway in a Nutshell®

Eine der besten Möglichkeiten, all das zu sehen, was Norwegen zu bieten hat, ist unsere Norway in a Nutshell®-Tour. Wir empfehlen diese Tour für Personen, die nach einer umweltfreundlichen Reiseoption suchen, denn Sie können beruhigt sein, dass wir uns um alles für Sie gekümmert haben. Diese Tour ist nicht nur unsere beliebteste, sondern auch unglaublich umweltfreundlich.
Norwegen ist ein riesiges Land, und es ist schwierig, auf eigene Faust herumzukommen. Oft greifen Besucher ohne die Hilfe einer organisierten Tour zu Mietwagen, was in Bezug auf Nachhaltigkeit keine optimale Option ist. Bei der Norway in a Nutshell®-Tour verwenden Sie umweltfreundliche Verkehrsmittel per Schiff, Straße und Bahn! Diese umfassende Tour führt Sie von den Fjorden zu schneebedeckten Bergen, und Sie können die Landschaft genießen und sich dabei gut fühlen, dass Sie Ihren Teil dazu beitragen, die atemberaubende Landschaft und die darin lebenden Tiere für kommende Generationen zu schützen.

Wussten Sie

Dass durch einen Flug von Oslo nach Bergen die CO2-Emission pro Person etwa 69 kg entspricht? Bei der Norway in a Nutshell®-Tour beträgt Ihre Gesamtemission nur 7 kg! Neben dem zusätzlichen Vorteil, Ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren, sehen und erleben Sie auch viel mehr.
Moskenes - Lofoten Islands, Norway
Christian Bothner / Wwwnordnorgecom

CO2-Fußabdruck ausgleichen

Die Wahrheit ist, dass die meisten Arten von Reisen einen CO2-Fußabdruck hinterlassen, ob groß oder klein. Aber die gute Nachricht ist, es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Fußabdruck auszugleichen. Wenn Sie vorhaben, auf einem Flughafen in Norwegen anzukommen, sollten Sie in Erwägung ziehen, mit Norwegian Airlines zu fliegen. Warum? Weil die Fluggesellschaft kürzlich eine wegweisende Vereinbarung mit dem Übereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC) unterzeichnet hat, um in den nächsten 30 Jahren CO2-neutral zu werden. Neben verschiedenen anderen Strategien ermöglicht Norwegian Airlines Passagieren auch die Möglichkeit, die bei der Buchung ihres Fluges produzierten Kohlendioxidemissionen zu vergleichen und eine Ausgleichsgebühr für den CO2-Ausgleich an der Kasse zu zahlen.
Abhängig davon, wo Sie herkommen, gibt es auch mehrere gute Möglichkeiten, nach Norwegen mit dem Zug zu gelangen. Oslo ist der natürliche Eingangspunkt für Züge aus dem Ausland, und von Oslo aus können Sie mehr oder weniger überall in Norwegen reisen.
SJ

Nachhaltiger Tourismus

In der heutigen Tourismuslandschaft sind die Menschen darauf bedacht, einzigartige Reiseziele zu erleben, während sie gleichzeitig sicherstellen, dass die Umweltauswirkungen so gering wie möglich bleiben. Als Gesellschaft werden wir allmählich umweltbewusster und bemühen uns, so umweltfreundlich und nachhaltig wie möglich zu werden.
Aber was ist nachhaltiger Tourismus und warum ist er wichtig? Sie fragen sich vielleicht.
Nachhaltigkeit an sich kann definiert werden als die Fähigkeit, die Bedürfnisse der aktuellen Generation zu erfüllen, ohne die Fähigkeit zukünftiger Generationen zu beeinträchtigen, ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Um Nachhaltigkeit zu erreichen, muss man positiv auf drei Hauptprinzipien einwirken, die die Wirtschaft, die Gesellschaft und die Umwelt umfassen.
Mayur Gala unsplash.com
Nachhaltiger Tourismus verpflichtet sich, einen geringen Einfluss auf die Umwelt und die lokale Kultur zu haben. Er ist wichtig, um Einnahmen in lokalen Volkswirtschaften zu generieren und langfristige Beschäftigung für die lokale Bevölkerung zu sichern. Nachhaltiger Tourismus sollte für Reiseunternehmen, Touristen und Einheimische gleichermaßen eine positive Erfahrung sein.

Wie plane ich einen nachhaltigen Urlaub?

Beispiele für nachhaltige Aktivitäten in Kombination mit Reisen umfassen umweltfreundliche Safaris in den Weiten Afrikas, Wanderurlaube in den Alpen, Freiwilligenarbeit in costa-ricanischen Wildtierschutzzentren oder unser persönlicher Favorit: die Jagd nach dem Nordlicht in Nordnorwegen.
Northern Lights in Tromsø - Norway
Tromsø Friluftsenter

Ist Norwegen ein nachhaltiges Reiseziel?

Mit einem Wort, JA!
Norwegen ist eines der umweltbewusstesten Länder der Welt. Vom Schulcurriculum bis zu Recyclinginitiativen interessiert sich jeder und tut seinen Beitrag. Plastiktüten kosten in allen Supermärkten extra, das geniale "Pant"-System belohnt Menschen finanziell dafür, Plastikflaschen zurückzugeben, und Second-Hand-Läden wie Fretex gedeihen in Städten im ganzen Land.
Es besteht ein starker branchenübergreifender Fokus darauf, die Luft, die Meere und die Natur so frei wie möglich von Verschmutzungen zu halten. Tatsächlich war Tesla die meistverkaufte Automarke im Jahr 2019, und fast 50% aller neuen Autos waren vollständig elektrisch.
Die Hauptstadt Oslo erhielt den European Green Capital Award 2019, wobei das Stadtzentrum jetzt autofrei ist und das Ziel verfolgt wird, den gesamten öffentlichen Nahverkehr bis 2021 fossilfrei zu machen.
Oslo Hafen - Oslo., Norwegen
Instagram.com/oslofotos

Was sind nachhaltige Aktivitäten in Norwegen?

Ob Sie unvergessliche kulturelle Erlebnisse suchen, in super gemütlichen traditionellen Städten reisen oder eher ein Abenteuerlustiger sind, der die höchsten Gipfel erklimmen möchte - Norwegen hat alles zu bieten. Im Weltkulturerbe-Archipel Vega entlang der Helgeland-Küste können Sie Kajak fahren, angeln, radfahren und sehen, wie Federn aus den Nistkästen der Eiderente gesammelt und zu einigen der exklusivsten Daunendecken der Welt verarbeitet werden.
Røros ist ein weiterer von der UNESCO geschützter Ort (es gibt 8 solcher Stätten in Norwegen), an dem Sie eine traditionelle alte Bergbaustadt besuchen können.
Herbst in Røros- Norwegen
CH - Visitnorway.com
Sie sollten ein Eintauchprogramm mit den indigenen Sámi in Betracht ziehen. Eine geheime und oft ausgegrenzte Gesellschaft, haben die Sami kürzlich nachhaltigen Tourismus als eine wichtige Einnahmequelle angenommen.
Norwegen ist als Ziel für Wandern, Eisklettern, Base-Jumping und Angeln bekannt, allesamt nachhaltige Optionen, und wir helfen Ihnen gerne dabei, die perfekte Reise zu planen. Fjord Tours Norway bietet Wale beobachten, Hundeschlittenfahren und elektrische Fjordkreuzfahrten an. Und natürlich... Skilanglauf.
Summer ski at Folgefonna Glacier - Folgefonna Langrennscamp
Norwegen wird oft als "Das Zuhause des Skifahrens" bezeichnet und rühmt sich tatsächlich einiger der besten Bedingungen weltweit. Die Tradition reicht Tausende von Jahren zurück, in eine Zeit, als Skier rein als Fortbewegungsmittel durch die Winterlandschaft genutzt wurden. Felszeichnungen wurden entdeckt, die Jäger mit primitiven Skiern zeigen, aber erst im frühen 19. Jahrhundert begann das Skifahren sich zu einem Freizeitsport zu entwickeln. Abseits von Sesselliften und Resorts gibt es Tausende von Kilometern zu erkunden, ohne die Umwelt zu belasten.
Egal, für welche Aktivität Sie sich in Ihrem nächsten Urlaub entscheiden, wählen Sie Nachhaltigkeit, und wir hoffen, dass Sie nicht nur Norwegen, sondern auch Fjord Tours als Ihren Begleiter wählen.

Nachhaltige Reiseziel-Auszeichnung

Norwegen ist ein unglaublich gastfreundliches Land, das dafür bekannt ist, Touristen bei ihrem Besuch in den atemberaubenden Destinationen Skandinaviens willkommen zu heißen. Der Tourismus ist auch eine wichtige Branche in Norwegen. Er macht etwa 4,2% des Bruttoinlandsprodukts des Landes aus und schafft 10% aller neuen Arbeitsplätze im Land. Dennoch hat Norwegen auch darauf geachtet, welche Auswirkungen Reisen auf die Umwelt haben können. Um weiterhin eine einladende und blühende Touristendestination zu sein und gleichzeitig die natürliche Landschaft des Landes zu schützen, unternimmt Norwegen erhebliche Schritte, um ein nachhaltigeres Reiseziel zu werden.
Am bemerkenswertesten startete Innovation Norway im Jahr 2013 die Auszeichnung "Nachhaltiges Reiseziel". Es gibt zehn Schlüsselprinzipien für nachhaltigen Tourismus, die erfüllt sein müssen, um die Auszeichnung zu erhalten. Das Ziel muss daran arbeiten, Natur, Umwelt und Kultur zu erhalten. Es muss auch daran arbeiten, soziale Werte zu stärken. Schließlich sollte das Ziel wirtschaftliche Nachhaltigkeit fördern. Im Jahr 2018 wurde der nachhaltige Destinationsstandard von Innovation Norway vom Global Sustainable Tourism Council (GSTC) anerkannt.
Wenn Sie Ihre Reise nach Norwegen planen und neugierig sind, wie Sie nachhaltige Reiseentscheidungen treffen können, ist es eine gute Idee, sich an die nachhaltigen Destinationen von Innovation Norway zu halten. Hier sind einige der Orte, die den Standard erfüllen.
Weihnachtsstraße in Røros, Norwegen
Instagram.com/farmaceutkawnorwegii

Røros

Diese kleine Bergbaustadt Røros ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt hat ihre hölzernen Gebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert erhalten. Sie können eine herzliche Begrüßung von Einheimischen auf traditionellen Lebensmittelmärkten, Bauernhöfen und Geschäften in der kleinen Stadt erwarten. Nachdem Sie die historische Bergbaustadt erkundet haben, gibt es drei Nationalparks in der Nähe zu entdecken. Hundeschlitten-Touren fördern den Ökotourismus in der Region. Darüber hinaus können Besucher in Røros das Angeln, Radfahren, Kanufahren und Reiten genießen..
Tromsø Nordlichter - Tromsø, Norwegen
Yngve Olsen Saebbe_www.nordnorge.com

Tromsø

Tromsø wird wegen seiner zahlreichen Nordlichter als das "Tor zum Arktis" bezeichnet. Die Stadt hat auch zwei ganze Monate Mitternachtssonne. Tromsø ist die größte Stadt nördlich des Polarkreises in den nordischen Ländern und ist berühmt für die Nordlichter, die Mitternachtssonne, Polarnächte, die Arktische Kathedrale und die Universität von Tromsø.
Wir empfehlen Ihnen dringend, Tromsø und die Nordlichter auf einer Nordlicht-Jagdtour zu erleben.
Frank Andreassen

Longyearbyen & Svalbard

Als Teil des anfälligen Arktis Norwegens ist es nicht überraschend, dass Longyearbyen und Svalbard ebenfalls als nachhaltige Destination zertifiziert sind. Diese Destinationen sind am stärksten vom Klimawandel betroffen und setzen sich daher intensiv dafür ein, das empfindliche Gleichgewicht ihres Ökosystems zu schützen. Ein Besuch auf der Insel Svalbard, um die unglaubliche Population von Eisbären zu sehen (die tatsächlich die Menschen auf der Insel übertreffen!), ist definitiv einen Halt wert. Wenn Sie diese unglaublichen Kreaturen sehen, fällt es schwer, sich nicht inspiriert zu fühlen, sie zu schützen.
Die einzigartigen und atemberaubenden Landschaften Norwegens sind zweifellos schützenswert. Die arktischen Regionen des Landes erleben bereits die verheerenden Auswirkungen des Klimawandels. Aber es ist noch nicht zu spät, die Dinge zu ändern. Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, sicherzustellen, dass Sie verantwortungsbewusst und nachhaltig reisen, während Sie in Norwegen sind, können wir Ihnen helfen! Wenden Sie sich an unser Team, um Ihre Optionen für eine Reise zu besprechen, die dazu beiträgt, die wunderschöne Landschaft und die unglaubliche Tierwelt Norwegens für kommende Generationen zu bewahren.
Aktivitäten auf einer Voss- geführten Wanderung nach Rimstigen ab Voss, auf dem Weg zum Gipfel - Voss, Norwegen

Fjord Tours & Nachhaltiges Reisen

Fjord Tours ist der größte Anbieter von Touren und Aktivitäten in Norwegen. Das macht uns natürlich sehr stolz, aber wir sind uns auch der Verantwortung bewusst, die damit einhergeht.
Obwohl wir uns bereits auf umweltfreundliches Reisen konzentrieren, das Sie in dem Artikel "Umweltfreundliches Reisen mit Fjord Tours" lesen können, arbeiten wir derzeit daran, eine Nachhaltigkeitsstrategie für 2023 und die kommenden Jahre umzusetzen. Wir freuen uns darauf, diese Strategie vorzustellen, die auf unserer Website veröffentlicht wird.
Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, sicherzustellen, dass Ihre Reisen nach Norwegen und innerhalb des Landes so umweltfreundlich wie möglich sind, zögern Sie bitte nicht, sich an unser Team zu wenden. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen, unseren Kunden und unseren Partnern zusammenzuarbeiten, um die Schönheit unseres Landes für kommende Generationen zu bewahren und zu schützen.

Umweltfreundliche Aktivitäten

Wir haben eine Vielzahl von umweltfreundlichen Aktivitäten in ganz Norwegen verfügbar. Dies ist nur eine kleine Auswahl einiger unserer beliebtesten Alternativen. Sie können alle unsere Aktivitäten hier sehen.

Entdecken Sie alle unsere Touren

Egal, ob Sie gerade von Norwegen träumen oder Ihr Ticket jetzt buchen möchten, es ist immer toll, die Möglichkeiten zu erkunden. Die Reise beginnt hier mit unseren Sammlungen von Top-Touren.
Finde eine Tour

Nachhaltigkeit in Norwegen

Artikel, die Aktivitäten in Norwegen mit einem Schwerpunkt auf nachhaltigen und umweltfreundlichen Praktiken präsentieren.